Logo

 

Frei für Forschung e.V. verleiht Wissenschaftspreis an Erika Diehl

 

Prof. Dr. Ellen Closs, Vorsitzende des Vereins bei der Proesverleihung an Erika Diehl; Foto: Thomas Böhm

Im Rahmen des am 3. September 2018 von der Transferinitiative Rheinland-Pfalz, der Mainz Research School of Translational Biomedicine und frei für forschung – neue Wege in der Medizin e. V. organisierten Workshops und Symposiums zum Thema CRISP Genome Editing wurde ein vom Verein ausgeschriebener Wissenschaftspreis an Erika Diehl verliehen. Mit dem Preis verbunden ist die Teilnahme an einem viertägigen CRISP-Workshop bei ThermoFisher Scientific in Darmstadt in Höhe von über 2.000 €. Frau Diehl promoviert zum Thema "Elucidating the channelopathy interactome of the human ion channel TRPV4" am Institut für Biochemie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.